Lames

Der LAMES-Herbst: Bunt & Hell

An den vergangenen zwei Wochenenden fanden gleich zwei zum Herbst passende Workshops statt. Wir trotzten dem grauen und dunklen Herbst und nutzten stattdessen die farbenfrohe Natur im Sonnenpark beim Land Art Workshop von 26. – 28. Oktober, der trotz schlechtem Wetter gut besucht war und wunderschöne, temporäre Kunstwerke hervorbrachte.

Copyright: Veronika Mayerboeck (allesoderlicht.com)

Am 3. Und 4. November gestalteten wir im Rahmen eines Upcycling-Workshops Lampen(schirme) um. Es wurde genäht, gemalt, geschneidert, geklebt und gekleistert und es entstanden kreative und individuelle Lampenschirme!

Danke an alle Workshop-Leiter*innen und Teilnehmer*innen für die tollen Tage! ♥

Mehr Bilder gibt es hier zu sehen: http://lames.at/galleries/

 

Upcycling! Lampen Workshop!

Von 3. bis 4. November (jeweils 14 - 19 Uhr) veranstalten wir einen Upcycling-Workshop. Mit den Workshop-Leiter*innen Merle Weber, Heidrun Kocher-Kocher und Make Wessely werden wir aus bereits vorhandenen Materialien Lampen(schirme) neugestalten. Die Teilnehmer*innen können alte Lampen und Leuchtkörper mitbringen, von denen Konstruktion & Elektrik verwendet wird. Verschiedenste Materialien für die kreative Transformation werden zur Verfügung gestellt. Der Bearbeitung sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir bauen Stationen auf zum Nähen, Malen, Schneiden, Kleben, Kleistern.

Wir freuen uns aufs gemeinsame Werkeln, auf das gegenseitige Unterstützen und auf den Spaß dabei!

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch freuen wir uns über freie Spenden. Verbindliche Anmeldung bis 01. November per Mail an workshops@lames.at.

Mehr Informationen: https://www.facebook.com/events/247461385862910/ und http://lames.at/events/leuchten-lampen-workshop/

LAND ART WORKSHOP

Wir laden von 26. - 28. Oktober zu einem LAND ART Workshop-Wochenende ein, an dem gemeinsam Kunst mit den Farben und Formen der Natur, produziert wird. Genau zu jenem Zeitpunkt, zu dem der Herbst am buntesten ist, treffen wir uns, um in und mit der Natur zu gestalten. Durch die Kulisse des Sonnenparks haben wir eine wunderbare Natur-Leinwand voller einzelner Bausteine für unsere Land Art Kreationen zur Verfügung.

Freitag, 26. Oktober, ab 17:00 (offener Workshopabend mit Filmscreening "Rivers & Tides")
Samstag, 27. Oktober, ca. 09:00 – 18:00 (Einzelarbeiten)
Sonntag, 28.Oktober, ca. 09:00 – 18:00 (Gruppenarbeit)

Die Teilnehmer*innen-Zahl ist begrenzt und die Teilnahme kostenlos. Es wird jedoch um freie Spenden gebeten sowie um Anmeldung bis 24. Oktober per Mail an workshops@lames.at.

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/302357217019809/

lia quirina

AUSSTELLUNG & CLUBNACHT

LAMES lädt zur Doppelausstellung von LIA QUIRINA (Malerei, Zeichnung, Skulptur & Plastik) und BARIS TANDOGAN (analoger Film & Street Photography). 
VERNISSAGE: 28. September ab 19:00  ///
FINISSAGE  13. Oktober ab 19 Uhr /// Weisser Saal
C L U B N A C H T ab 22 Uhr mit 
MOUNIR / MELTOSH / ROLAND STEIN / LICHTFELS / FRAU B 



Copyright: Christopher GlanzlCopyright: Christopher Glanzl

ORTSÄNDERUNG! Endlich wird die Arbeit knapp

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage für den 22. September verlegen wir die Musiktheaterrevue „Endlich wird die Arbeit knapp“ in das Forumkino, in der Kranzbichlerstraße 18. Der Eintritt bleibt frei und die Platzanzahl begrenzt. Daher bitten wir, um Anmeldung per Mail an 150yearsafter@gmail.com. Das Forumkino ist ab 18:00 geöffnet, die Karten sind bis 18:30 reserviert.

Informationen zum Stück:
„Endlich wird die Arbeit knapp“ übt fundamentale Kritik an der Lohnarbeit und verbindet unter der Regie von Natalie Ananda Assmann vorgetragene Texte mit musikalischen Einlagen. Das 16-köpfige Ensemble schafft es dabei kluge Unterhaltung mit ernsthaftem Nachdenken über den Charakter von Arbeit in Verbindung zu bringen und nähert sich spielerisch der Marxschen Kapitalismuskritik an. Die Frage, wie aktuell diese  Kritik heute ist, steht dabei im Zentrum.

Ort: St. Pöltner Forumkino, Kranzbichlerstraße 18
Zeit: Einlass ab 18:00, Beginn um 19:00
Bei freiem Eintritt!

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/265222950743934/

Endlich wird die Arbeit knapp, Copyright: Christopher GlanzlEndlich wird die Arbeit knapp, Copyright: Christopher Glanzl

☆ Ausblick ☆ Theater, Doppelausstellung & Zivilcourage

Auch wenn der Sommer sich Tag für Tag ein Stückchen verabschiedet, wir verabschieden uns noch nicht. Auch im Herbst gibt es noch einige Veranstaltungen bei uns.

Am 22. September bringt die Gruppe 150 years after das Theaterstück „Endlich wird die Arbeit knapp“ als OPEN AIR in den Sonnenpark (19:00). Anschließend bespielen die Musiker*innen Canned Fit, mayr vs. BOSNA und EsRap den Sonnenpark (ab 21:00). Das Stück übt radikale Kritik an der Lohnarbeit und verbindet unter der Regie von Natalie Ananda Assmann vorgetragene Texte mit musikalischen Einlagen. Das 16-köpfige Ensemble schafft es dabei kluge Unterhaltung mit ernsthaftem Nachdenken über den Charakter von Arbeit in Verbindung zu bringen und nähert sich spielerisch der Marxschen Kapitalismuskritik an. Die Frage, wie aktuell diese Kritik heute ist, steht dabei im Zentrum.

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/265222950743934/

 ************************

LAMES lädt zur Doppelausstellung von LIA QUIRINA (Malerei, Zeichnung, Skulptur & Plastik) und BARIS TANDOGAN (analoger Film & Street Photography) ein.

** VERNISSAGE: 28. September ab 19:00 **
** FINISSAGE (mit anschließender Clubnacht) 13.10 ab 19:00 **

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/333984607338262/

************************

Was bedeutet Zivilcourage? Wie kann ich helfen, wenn jemand angegriffen wird, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen? Wie begegne ich meiner Ohnmacht in solchen Situationen? Und wo liegen meine Grenzen? All diese Fragen werden in einem Zivilcourage-Workshop beantwortet, den LAMES in Kooperation mit dem Büro für Diversität in St. Pölten anbietet. Geleitet wird der Workshop von der GmBH ZARA-Training.

Termin: 06.10.2018, 11:00 – 19:00

Ort: Spratzerner Kirchenweg 81 – 83, St. Pölten

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer*innen-Zahl ist begrenzt, daher bitten wir um Anmeldung bis 30. September an workshop@lames.at!

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/422365678288316/

Flyer SommerkinoFlyer Zinecamp

August-Termine: NähWerkstatt, Sommerkino #2 & Zinecamp 2018

Der LAMES-Tauschraum veranstaltet am 20. und 21. August eine NähWerkstatt. Dabei setzen wir gemeinsam individuelle, kreative Nähideen um und unterstützen uns hierbei gegenseitig. Nähmaschinen, Second-Hand-Kleidung zum „Upcyclen“ sowie Nähzubehör sind vor Ort. Gerne dürfen aber auch eigene Stoffe, Schnitte usw. mitgebracht werden!

Die Anmeldung läuft noch bis Freitag 17.8 - bitte per Mail an Kathrin Marchat: jutamalve@hotmail.com

Zum Event: https://www.facebook.com/events/242410143071393/ oder http://lames.at/events/lames-tauschraum-goes-nahwerkstatt/

///////////////

Der zweite Teil des LAMES Sommerkinos am 30.8., ist ganz der kürzlich verstorbenen Autorin Christine Nöstlinger (1936-2018) gewidmet. Bei diesem Sommerkinotermin soll es vor der Filmvorstellung eine Lesung (ab 19:00) geben mit euren Lieblingsstellen aus den Büchern von Christine Nöstlinger. Gezeigt wird die österreichische Produktion "Maikäfer flieg!" (21.00), eine Hommage basierend auf dem autobiografischen Werk von Christine Nöstlinger selbst, unter der Regie von Mirjam Unger.

Das Kinoteam, Agnes und Klaus, laden daher alle sehr herzlich ein, an dieser Lesung mitzuwirken. Bitte um kurze Info, an office@lames.at, mit der Angabe des Buches, der Stelle und der geschätzten Dauer (max. 10min.) die zum Vorlesen der ausgewählten Zeilen notwendig sein wird.

Zum Event: http://lames.at/events/filmsommerabend-2-2018-prasentiert-maikafer-flieg oder https://www.facebook.com/events/293724934716394

///////////////

Von 27. August bis 2. September ist außerdem Macuco mit dem Zinecamp 2018 zu Gast! Dabei gibt es die Möglichkeit einen einwöchigen vertiefenden Zine-Workshop zu machen oder am 1. September im Rahmen des Open Zine Day in die Möglichkeiten des Formats reinzuschnuppern. Die Anmeldung für den einwöchigen Workshop ist noch bis 12. August möglich!

Zum Event: http://lames.at/events/zinecamp-2018 oder https://www.facebook.com/events/2633056823386492

LAMES SOMMERKINO: In Memorian Christine Nöstlinger

Am 30. August lud LAMES zum letzten Sommerkino 2018 ein und gedachte mit einer Lesung und dem Screening von „Maikäfer Flieg“ der jüngst verstorbenen Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger.

Obwohl aus dem Sommerkino ein herbstliches Event wurde, kamen rund 30 Personen in den Weißen Saal am Gelände des Sonnenparks. Selbst gemachtes Popcorn und der ergreifende Film „Maikäfer Flieg“, eine Hommage basierend auf dem autobiografischen Werk von Christine Nöstlinger selbst, machten den Abend zu einem besonderen und teilweise berührenden Event, nicht zuletzt aufgrund der Publikumslesungen vor dem Screening. Von Kinderbücher bis zu Gedichten, vom Volksschulkind bis zur Pensionistin: Sieben Personen nahmen die Möglichkeit wahr, um ihre Lieblingsstellen aus Nöstlingers Werken vorzulesen und erzählten dabei auch, warum sie gerade diesen Text vorlesen.

Mit diesem sehr schönen Abend, der Christine Nöstlinger definitiv würdig war, verabschiedet sich das LAMES Sommerkinoteam und verspricht auch 2019 weiterzumachen.

Visuelle Einblicke gibt es hier: http://www.lames.at/galleries/

Mieux, Copyright: Benjamin StorckUpcycling-Workshop, Copyright: Valentine AuerSK*x @Walfischwiese, Copyright: Benjamin StorckPDS18, Copyright: Benjamin StorckLionoir, Copyright: Benjamin StorckDritte Hand, Copyright: Benjamin StorckAlicia Edelweiss, Copyright: Benjamin StorckVisuals, Copyright: Benjamin StorckVisuals I, Copyright: Benjamin StorckVisuals II, Copyright: Benjamin StorckVisuals III, Copyright: Benjamin StorckMekongg, Copyright: QuartzPodiumsdiskussion: >Female Curating: Copyright: QuartzDritte Hand feat. Alicia Edelweiss Copyright: QuartzVisuals: Zdarsky / Copyright: QuartzVisuals: LichtmachineMc. Broko Session / Copyright: QuartzBackstage / Copyright: Quartz

PDS18 ❤ DANKE!

Das Parque del Sol 2018 ist vorbei und wir wollen uns bei euch allen bedanken: Beim gesamten Organisationsteam, bei allen Helfer*innen und Künstler*innen, ohne die das PDS18 nicht so zustande gekommen wäre und bei allen Besucher*innen und Teilnehmer*innen, die das PDS zu einem einzigartigen und besonderen Event gemacht haben, zu einem wunderbaren Symposium mit vielen tollen Gästen, Kunst-Aktionen, Konzerten, Workshops und mit spannendem Austausch.

Noch eine Bitte: Dieses Jahr hatten wir weniger Foto- und Videodokumentationen als üblich. Wir haben ein paar Aktivitäten versäumt, darum würde es uns sehr freuen, wenn ihr uns ein paar eurer Foto- oder Video-Eindrücke schicken könntet. Einfach per Mail an: office@lames.at! Und gebt bitte Bescheid, ob wir die Fotos auch auf Facebook, Instagram und auf unserer Website posten dürfen.

Einige visuelle Eindrücke findet ihr bereits an diesem Beitrag angehängt. Weitere Bilder und Videos gibt es in der FB-Veranstaltungsseite: https://www.facebook.com/events/661810650830697/

DANKE

Sounds Queer?mala herbamekonggmieuxtherese terrorAlicia Edelweiss, Copyright: Mael BlauDritte Hand, Copyright: Julian van UrbanRasa Kavaliauskaite, Performance: Fire Fire Set Us FreeVeda Popovicimelanie eicheranti fascist ballet schoolmc broko & miss kotvastefan voglsinger & maria koller (setzkasten extern*)marlene engelPDS18 Programmsetzkasten extern*setzkasten extern*

PARQUE DEL SOL 2 0 1 8

01.08.2018 00:00 - 05.08.2018 00:00

Zum zwölften Mal veranstalten wir PARQUE DEL SOL - das Symposium für interdisziplinäre Kunst! Von Mittwoch 1.8. bis Sonntag 5.8. werden wir wieder Raum für Kunst, Workshops, Diskurs und Experimente zur Verfügung stellen. Fünf Tage lang arbeiten Künstler*innen und Gäste gemeinsam an verschiedenen Kunstprojekten. Den Höhepunkt des Symposiums stellt der Samstag dar: Im Rahmen eines ganztägigen Festes werden die Ergebnisse des PDS18 sichtbar und zugänglich gemacht. Wir freuen uns schon jetzt auf spannende 5 Tage im Sonnenpark!

Schwerpunkte sind heuer die Gleichberechtigung und Repräsentation von Frauen im Kunst- und Kulturbereich (Stichwort: female curating) sowie - im Hinblick auf die Bewerbung St. Pöltens als Kulturhauptstadt 2024 - Europa und die Möglichkeiten grenzüberschreitender Kulturarbeit.

..........................................................................................................................................................

T I M E T A B L E

DONNERSTAG

19:00 – 20:30 Podiumsdiskussion KulturhauptSTART (WEISSER SAAL)

13:00 – 19:00 Setzkasten Extern* im Park (Walfischwiese aka Schleusenkinowiese) 

..........................................................................................................................................................

FREITAG

MusikPerformance

SOUNDKUTSCHE IM HOF

11:00 – 14:00 Günter Hubmayer + Mine

SONNENPARK

16:00 – 18:30 Open Mic Stage

HOFBÜHNE

20:00 – 21:00 Mekongg

SCHWARZER RAUM

22:00 – 23:00 MC Broko & Miss Kotva

23:00 –00:00 Impro

 

Free University | Workshop

SONNENPARK

11:00 Qi Gong mit Jakov

11:00 – 13:00 The Circle - A collection of Mind mit Melanie Eicher

13:00 – 15:00 “Get in Touch” mit Nicole Montaperti

15:00 – 16:30 Lecture von Tapan Mody (Indien)

AUDIOLABOR / WEISSER SAAL

13:00 – 16:00 Sounds of LAMES - Field Recording Workshop

16:30 “Kollektive Strukturen organisieren” Talk mit Veda Popovic (Rumänien)

HOFBÜHNE

18:30 – 19:30 Podiumsdiskussion „Female Curating“

..........................................................................................................................................................

SAMSTAG

MusikPerformance

SOUNDKUTSCHE IM HOF

10:00 – 12:00 Miss Marple

15:00 – 17:00 DJ Aztecvida

17:00 – 18.30 Walter Underground

21:50 – 22:00 Birgit Michlmayr

SONNENPARK

ab 18:00 Impro

19:30 – 20:30 Dritte Hand

20:30 – 21:30 Alicia Edelweiss

21:30 – 22:00 Setzkasten eXtern* „Peak“

HOFBÜHNE

19:00 – 20:00 Lionoir

20:00 – 21:00 Mieux

21:00 – 22:00 Mala Herba

01:30 – 02:30 Performance Rasa Kavaliauskaite (Litauen)

SCHWARZER RAUM

22:00 –23:00 Impro

23:00 – 00:00 Ben Panner

00:00 –00:10 Intervention Kurto Wendt

00:00 – 01:30 Therese Terror

01:30 – 03:00 Inou Ki Endo

03:00 – 04:00 Der Fux

Free University | Workshop

SONNENPARK

10:00 Yogena Yoga mit Christina im Mammutpark

12:00 – 15:00 “The Circle – A collection of mind” mit Melanie Eicher

15:00 Upcycling mit Marianne Eberl

16:30 FLOW mit Arno & Co.

18:00 – 19:30 Anti Fascist Ballett School

00:30 “Spot on Sonnenpark” Nachtführung mit Markus Weidmann-Krieger

AUDIOLABOR | WEISSER SAAL

13:00 – 16:00 Sounds of LAMES - Field Recording Workshop

15:00 – 18:00 “No Black Square in the Public” mit Veda Popovic

..........................................................................................................................................................

SONNTAG

12:00 – 15:00 Du & Ich

16:00 Sound Picknick

..........................................................................................................................................................

Der Folder mit dem detaillierten Programm steht auch zum Download zur Verfügung. Anmeldungen für die Workshops bitte an workshops@lames.at. Und zum FB-EVENT geht es hier entlang: https://www.facebook.com/events/661810650830697/

LAMES ALEIKUM!


Sommerkino #1 2018 FlyerChristopher Schärf, Michael Steinocher, Sebastian Wendelin, Wilhelm Iben © Luna FilmverleihDer EnnsTaler © Bernd Fischer

LAMES Sommerkino präsentiert Planet Ottakring

Unser Sommerkino geht in die zweite Runde und zwar am 05. Juli mit dem Film „Planet Ottakring“ und – wie gewohnt – bei freiem Eintritt. Der Film behandelt auf humoristische Art und Weise die Themen Makroökonomie und Zweitwährung.

Wie bereits im Vorjahr, werden wir diese Themen direkt vor dem Screening im Rahmen eines Publikumsgesprächs diskutieren. Als Gast konnten wir Bernd Fischer gewinnen. Er ist Obmann des Vereins „Ennstaler Regionalgeld“. Ein Verein, der im Dezember 2016 eine Zweitwährung einführte, den „EnnsTaler“. Dieser soll die Wertschöpfung in der Region halten und so die heimischen Unternehmen fördern. Gleichzeitig kann mit dem Regionalgeld nicht in Aktien investiert werden, auch Zinsen gibt es keine – somit bleibt der Taler fern von Finanzmärkten und kreist nur in der Realwirtschaft.

Wir freuen uns schon sehr auf einen spannenden, stimmungsvollen und sommerlichen Abend gemeinsam mit euch: Egal ob auf euren Picknickdecken und mit gefüllten Körben oder auf den von uns zur Verfügung gestellten Sesseln und mit selbstgemachtem Popcorn, das wir wieder vor Ort springen lassen werden.

Bei Schlechtwetter (das es ziemlich sicher nicht geben wird) sind wir im weißen Saal.

Weitere Infos gibt es auf unserer Event-Seite sowie auf Facebook.

Serena Laker | © Alexander KaufmannValentine Auer | © Richard Klawatsch

Team Zuwachs Freude!

Nach einer öffentlichen Ausschreibung im Mai für zwei Positionen in der LAMES Organisationsstruktur ist es nun soweit: Seit 11. Juni wurde unser Team erfreulicherweise mit einer neuen Geschäftsführung sowie einer Presse- und Öffentlichkeitsarbeiterin verstärkt!

Serena Laker übernimmt als Geschäftsführerin die fachliche Leitung und ist damit für die Organisations- und Projektentwicklung sowie für die Koordination der Vereins-Agenden zuständig. Valentine Auer ist seit Anfang Juni Ansprechpartnerin für die Presse und kümmert sich um die Kommunikation der Vereins-Aktivitäten nach außen.

Wir freuen uns auf den Zuwachs und über neue Ideen und Perspektiven im Team! : )

Rück- und Ausblick: Events & noch mehr Events

Am 26. Mai verabschiedeten wir einen ganz besonderen Menschen: Im vergangenen Februar ist Hanna Partaj von uns gegangen und hat es leider nicht mehr geschafft die Dokumentation ihres fotografischen Schaffens selbst vorzustellen! Die Ausstellung ist nach wie vor im Weissen Saal zu sehen und Konstantin Mikulitsch hat das Hannafest hier festgehalten.

Von 1. Bis 2. Juni veranstaltete LAMES den ersten ARTJAM. Danke an Lia Quirina und ihr Team (Organisation), die supertollen Workrshopleiter*innen Marianne Eberl (Schweißen) und  Marie Vermont (Textil-Bleaching-) sowie an alle Teilnehmer*innen. Ein paar Impressionen gibt es auf Facebook.

Die Visionale II der eschmiede und in Kooperation mit LAMES findet am 23. Juni statt – dieses Mal im Jugendzentrum Steppenwolf. Workshops und Kunstaktionen für eine nachhaltige Zukunft stehen am Programm! Mit dabei: Ems Weissenberger und Nora Ruzsics (ART EMBASSY: Mural Social & Videoclip-Produktion), Bina Burner und Andi Fraenzl (BAUCHKLANG: Beatboxing & Vocals), AKAL aka Anderes Akal (Lyrics). Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung.

 SAVE THE DATE! Zum zwölften Mal veranstalten wir das PARQUE DEL SOL - Symposium für interdisziplinäre Kunst! Von 1.8. bis 5.8. werden wir wieder Raum für Kunst, Workshops, Diskurs und Experimente zur Verfügung stellen. Mehr Infos gibt es in Kürze!

KUNSTJAM 1.0

01.06.2018 16:00 - 02.06.2018 19:00

 Fr, 1. Juni (16:00) bis Sa 2. Juni (open end)
• OPEN ART SPACE
• Workshops
• Jugendliche, junge Erwachsene

Malerei * Zeichnen * Sprayen * Schweißen * Schrauben * Schneiden * Kleben * Upcycling * Textiles * Fotografie * Film * Performance * 

OPEN ART SPACE
Schau vorbei! Untertags wird im Kunst- und Experimentierraum oder draußen gearbeitet. Nimm einfach deine Ideen mit oder lasse dich vor Ort inspirieren! Material und Werkzeug (Stifte, Papier, Farben, Schere, Kamera, etc.) soll mitgebracht werden. Auch ein Skizzenbuch kann von Nutzen sein! Natürlich ist auch ein Fundus an Gerätschaften, Werkzeug und Material vorhanden. Größere Projekte können unter Absprache auch am Sonnenparkgelände entstehen. Die entstandenen Werke können im Anschluss beim Sonnenparkfest am 9. Juni präsentiert werden.

WORKSHOPS
• Schweißworkshop mit Marianne Eberl
Fr, 1. Juni ab 16:00
Sa, 2. Juni ab 11:00

• Textil-Bleach-Workshop mit Marie Vermont
Sa, 2. Juni ab 11:00
Mitzubringen sind Stoffe / Kleidungstücke (Baumwolle!) in den Farben:
Dunkelblau, Dunkelgrün, Schwarz, Dunkelbraun; Plastikhandschuhe, leeres Marmeladeglas mit Deckel, Pinsel (verschiedene Strichstärken, Rundhaar, ruhig billige Pinsel)
http://marievermont.world/fabric.html

Die Veranstaltung ist bis auf einen kleinen Essensbeitrag (5 - 10€, gemeinsames Kochen) kostenlos! 

Anmeldungen und Fragen an lia.quiri@gmail.com für:
• größere Projekte, Werke die vor Ort bleiben sollen, etc.
• Workshops
• Essen

DANKE HANNA!

26.05.2018 16:00

Text der Familie: "Im Februar dieses Jahres ist die allseits geliebte Hanna Partaj von uns gegangen. Jahrelang hat sie uns mit ihren Fotos und ihrem stets kämpfenden Lächeln verzaubert.
Hanna hat viel Herzblut und Energie investiert, ein Fotobuch als Dokumentation ihrer Arbeiten fertigzustellen, was ihr im Spätherbst mit letzten Kräften gelungen ist. Jetzt wird dieses Buch im Rahmen einer Ausstellung im Sonnenpark, den sie so sehr liebte, präsentiert.
Binnen kürzester Zeit hat sich ein freiwilliges und liebevolles Organisationsteam rund um Hannas Familie gebildet, das dieses HANNAFEST gestalten will. Ihre liebsten Musiker-Freunde haben sich zusammengefunden, um Hannas Lieblingslieder gemeinsam zwischen den Sonnenparkbäumen zu spielen.Der Reinerlös des Buchverkaufs kommt der Palliativstation des KH Lilienfeld zugute.
BEGINN und Eröffnung der Ausstellung : 16:00 Uhr" 

Auch LAMES sagt DANKE an HANNA PARTAJ für die vielen Momente die Sie in einzigartiger Weise festgehalten hat (auch für den Verein und den Ort) Wir werden Dich vermissen - aber du wirst weiterleben in all den schönen Fotos und in den Erinnerungen an Dich!
http://www.hannapartaj.at/

FOTOS VOM FEST 

 

VISIONALE @ LAMES

18.05.2018 14:00 - 18.05.2018 19:00

Am 18.5. zwischen 14:00-18:00 wird die Visionale der e-schmiede bei LAMES stattfinden! In Kooperation mit dem Institut für nachhaltige Entwicklung (ÖIN) werden wir mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen versuchen das Thema Nachhaltigkeit (Mobilität, Energie, Stadt der Zukunft) mit verschiedenen Kunstformen zu transportieren!
Gemeinsam mit dem Aktionskünstler Emmerich Weißenberger können große Flächen mit Farbe und Botschaften gestaltet werden. Musik Begeisterte können Poetry & Rap gemeinsam mit Chill Ill,  Andi Fränzl und Sandor Buz (Beatbox) umsetzen. Wer Interesse an Medien hat, kann gemeinsam mit Nora Ruzsics, Künstlerin mit den Schwerpunkten Film, Tanz und Bildhauerei ein Film-Projekt mitgestalten.

Hier gibt es mehr Infos:
www.emmerichweissenberger.com
www.bauchklang.com
http://norarufilm.blogspot.co.at
http://www.eschmiede.at/

 Wir freuen uns darauf und laden herzlich dazu ein. Bitte weitersagen!  

VERTRAG VERTRAG

Der 19. März 2018 wird wohl im LAMES Geschichtsbuch als bedeutender Tag für den Verein vermerkt werden! 
Wir haben gemeinsam mit unserem Partnerverein Sonnenpark Pacht-Verträge mit der Stadt St. Pölten für 10 Jahre unterzeichnet und erstmals eine sichere Grundlage für die Fortsetzung unserer Kulturarbeit!
Wir freuen uns und sagen auch DANKE zu allen Unterstützer*innen, ehrenamtlichen Helfer*innen, Künstler*innen und Aktiven die dieses Projekt gemeinsam mit uns zu diesem Punkt gebracht haben! Auf zu neuen Ufern :-) Lamesalaikum!

Bild von Links nach Rechts: Wolfgang Schiffmann (Liegenschaftsverwaltung), Tina Tröstl (Lames Vorstand), Andi Fränzl (Lames Vorstand) Eva Weidmann-Krieger (Sonnenpark Vorstand)Roland Ruhm (Lames Vorstand), Christa Seitz (Sonnenpark Vorstand) Markus Weidmann Krieger (Sonnenpark Vorstand), Matthias Stadler (Bürgermeister), Thomas Karl (Leiter der Kulturabteilung) 

TAMALES COOKING WORKSHOP

03.12.2017 14:00 - 03.12.2017 22:00

Wann: Sonntag - 3.Dezember - ab 14:00 
Wo: in der neuen Küche Haus 81
Gemeinschaftliches Essen: ab ca. 18:00

Wir dürfen Euch hiermit herzlich zum Tamales-Koch-Workshop und dem im Anschluss stattfindenden Verzehr einladen!
Angeleitet von den Tamales-Expertinnen Andrea und Franziska werdet Ihr in die Geheimnisse der Zubereitung dieser mexikanischen Spezialität eingeweiht.
Soviel vorweg:
Bei Tamales handelt es sich um ein Gericht, dessen Ursprung auf die Mayas und Azteken zurückgeht und das auch für Veganer und Menschen mit Glutenunverträglichkeit bestens geeignet ist:)

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr den Tag mit uns verbringt und bitten Euch zwecks Kalkulation der Zutaten um Anmeldung unter folgender Emailadresse:
franziska.butze-rios@gmx.net

LAMES Edit-a-thon

30.09.2017 12:00 - 01.10.2017 18:00

Wikipedia ist uns zu wenig divers. Nur etwa zehn Prozent aller Wikipedia Autor_innen identifizieren sich als weiblich, was nicht nur schade ist, sondern sich auf die Repräsentation von Frauen auf Wikipedia auswirkt. Wikipedia ist nicht nur eine Online-Enzyklopädie, sie ist das Online-Nachschlagewerk schlechthin.In dem Edit-a-thon lernen wir gemeinsam mit einer Vertreterin von Wikimedia die Grundlagen des Editierens: Wie erstelle ich einen neuen Artikel? Wie erstelle ich eine Übersetzung? Wie füge ich Bilder hinzu? Was sind die „Relevanzkritierien“, damit mein Artikel auch erscheint? Wie kann ein Artikel aufgebaut sein? Außerdem ist Daniela Brugger, Mitinitatorin der Schweizer Editier-Gruppe Who writes his_tory?, vor Ort und gibt Input und Tipps.Keine Sorge: Ihr müsst noch nicht wissen, worüber ihr schreiben wollt, wir haben einige Wissenslücken für euch gesammelt, damit wir gemeinsam starten können. Ihr braucht auch keine Programmierkenntnisse, sondern nur die Motivation zur Online-Enzyklopädie etwas beitragen zu wollen und euren Laptop.
Der Edit-a-thon wird von LAMES in Kooperation mit Who writes his_tory? und Business Riot veranstaltet.

Wann? 30.09.2017 – 1.10.2017, 11:00 – 18:00 UhrWo?
LAMES, Spratzerner Kirchenweg 81-83 (Weißer Saal),
3100 St. Pölten, Österreich

Anmeldungen bis 27.09.2017 an: workshops@lames.at

Bitte bei Anmeldung angeben ob Barrierefreiheit bzw. Schlafgelegenheit benötigt wird; alle Geschlechter sind willkommen! Es ist möglich, auch nur einen Tag an dem Workshop teilzunehmen.

www.businessriot.at/
www: whowriteshistory.me
www.artandfeminism.org

 

ES HEISST WIEDER WEIHNACHTSKOLL

23.12.2017 18:00 - 24.12.2017 06:00

Zum x-ten Mal zeichnet sich LAMES für die bunte vorweihnachtliche Feierlichkeit am Alpenbahnhof in St. Pölten verantwortlich.
Line Up: Muzikfranz, Miss Marple, Young and Lost DJ Team, Roland Stein  / Deko & Gestaltung: Firma LAMES 

OK COOL

2017 war ein ereignisreiches und intensive LAMES Jahr, mit vielen Veranstaltungen, Infrastrukturverbesserungen, Kooperationen und Aktionen am Vereinsgelände und den beiden Häusern!
Wir möchten uns bei allen Aktiven, Gästen, Fördergebener und Unterstützern bedanken und freuen uns auf eine neues Kunst- und Kulturjahr mit vielen spannenden Events. 
Die Vorzeichen sind gut.  St. Pöltens bewirbt sich erfreulicherweise als Kulturhauptstadt Europas und aufregende Zeiten kommen auf die Stadt wahrscheinlich auch den Standort Sonnenpark zu! Ahoi 2018!  

KLAUSUR & VERTRAGSFESTIVITÄT

Im gemütlichem Rahmen feierten wir den den Abschluss der Pachtverträge / Einige Tage davor traf sich ein Teil von LAMES zu einer Klausur und der Planung der nächsten Schritte für den Verein! 
https://www.instagram.com/verein_lames/

. belly pains & headaches .

// Kunst aus Wien Favoriten trifft auf den Sonnenpark St. Pölten

Das Skateboard-Urgestein Christian Tanzer stellt am 17. November ab 15:00 Uhr im Weißen Saal aus! Die Ausstellung zeigt Parallelen zwischen analoger Realität und unserer digitalen Welt.

Im Anschluss - wie gewohnt - AfterParty im Schwarzen Raum!
Ausstellungseröffnung: 15:00 / Ende: 24:00
AfterParty / Schwarzer Raum: 22:00 - 04:00 
Line-Up:
/ DJ GentzGasse 111/127
/ DJ Marty McFly
/ DJ Winkelmüller

Der Ausstellung liegt die Abschlussarbeit dreier Schüler der HLW St.Pölten / IT-Creative zugrunde und ist ein Statement gegen die Digitalisierung unserer Lebensräume.
In Zusammenarbeit mit dem Wiener Künstler Christian Tanzer enstand die Idee zu .belly pains & headaches. 
Ein Magazin oder eine Postkarte anstatt einer Website, mit dem Künstler im Austausch stehen, ein T-Shirt mit nach Hause nehmen. All das passiert an der Grenze zwischen analoger Realität und unserer digitalen Welt und ist teils untrennbar miteinander verknüpft.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche, schöne Kunst und gute Musik im Sonnenpark!
Organisation: Melvin Tricoire, Tobias Saffertmüller und Paul Birbaumer 
hosted by LAMES
#Lagerfeuer #Art #Chili #Liebe #freierEintritt #Lames

// Christian Tanzer
Der 1972 in Wien geborene Künstler ist seit seiner Kindheit dem Malen und Kleben genauso treu geblieben, wie dem Skateboarden. In seiner Wohnung, ohne WLAN aber mit Plattenspieler, entstehen von Collagen auf alten Boards über Bilder auf (zu kleinen) Leinwänden, Werke, die die österreichische Geschichte mit der Gegenwart verbinden. Gesellschaftliche Kritik vermischt sich mit einem intuitiven, expressionistischen Zeichenstil zu abstrakten, einmaligen Werken. Auf jeden Fall was zum Nachdenken..

JUGENDCLUB WORKSHOP LEUCHTEN

26.10.2017 00:00 - 29.10.2017 00:00

Zum dritten Mal ist LAMES Kooperationspartner des Jugendclubs (Festspielhaus St. Pölten).
Dieses Mal laden Heidrun Kocher-Kocher, Anna Oswald & Merle Weber zum DIY Workshop "LEUCHTEN" ein
Aus bereits vorhandenen Materialien wie Büchern, Stoffresten oder PET-Flaschen werden neue Lampenschirme, aus Stoffresten und Bienenwachs wiederverwendbares sowie waschbares Jausenpapier -- aus alten Textilien Taschen und Beutel!  Die drei Workshopleiterinnen  vermitteln  Euch praktische Tools um individuelle Kunstobjekte herzustellen, praktisches für den Alltag zu basteln, das auch im Sinne von Müllvermeidung und der Nutzung vorhandener Ressourcen ist! 
"Du kannst nähen, malen, weben, drucken und vieles mehr – beim Upcycling sind deiner Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt. Ob eine in die Jahre gekommene Lampe oder eine coole Jeans – du hast zuhause ein altes Lieblingsteil, das du gerne verschönern oder neu verwerten möchtest? Bring es einfach mit und verleih ihm im Workshop den nötigen Schliff!" Wir freuen uns auf spannenden Tage in den LAMES Werkstätten und kreatives gemeinsames Leuchten!  
Anmeldung unter: jugendklub@festspielhaus.at
Alle Infos: http://www.festspielhaus.at/de/kulturvermittlung/jugendklub/jugendklub-2017
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Khd3yScg2lw

Daniel HaydenKöcherfliegenlarve, Zeichenroboter, Mensch;  Installationsansicht, Alexander Tilldaniel haydenCedshBenni Dossa

VERNISSAGE & CLUBNACHT

Kommenden Samstag präsentieren drei junge Künstler*innen aus St. Pölten erstmals zusammen ihre Werke im Rahmen der Ausstellung "SPLISS".  
LISA MARIE WAGNER, ALEXANDER TILL und DANIEL HAYDEN studieren an der Kunst Uni in Linz und an der wiener "Angewandten" Malerei & Grafik und textiles Gestalten! 
Aktuelle Arbeiten aus dem Bereich Fotografie, Plastik und Malerei werden von 23.9. bis 7.10. im weissen Saal im Vereinshaus von LAMES zu sehen sein!
Am 23.9. findet die Vernissage statt! Eröffnung 18 Uhr (genaue Öffnungszeiten) 
Die offzielle Aftershowparty und LAMES Clubnacht mit Cedsh (dORNwITTCHEN/ Plusquamperplex) Ben Panner aka Benni Dossa, Roland Stein (LAMES)
und NGL startet um 22 Uhr bei Freiem Eintritt! 

daniel hayden

RUND. ECKIG. SCHWUL.

15.09.2017 19:00 - 15.09.2017 23:00

Die Theatergruppe MUNDWERK und Fußballfans gegen Homophobie Österreich präsentieren gemeinsam mit dem Kulturverein LAMES zum 1. Mal ausserhalb von Wien ein in Österreich bisher einzigartiges Stück.
RUND. ECKIG. SCHWUL. ist Forumtheater - ein interaktives Mitmachtheater mit offener Bühne, um neue Lösungen für Szenen zu finden, zu erproben und zu diskutieren. 
Das Stück beschäftigt sich mit dem Thema Homophobie im Männerfußball - am Spielfeld, auf der Tribüne, in der Kabine und im Vereinslokal. 
Da es aufgrund der räumlichen Begebenheiten eine geringe Anzahl an Sitzplätzen gibt, bitten wir Euch um Anmeldung unter: office@lames.at

Regie: Michael Thonhauser / Produktionsleitung: Stefanie Gunzy

Link zur Facebook Veranstaltung

GÖNNUNGSREVIEW & AUSBLICK SEPTEMBER

Der Sommer ist fast vorbei und es gab letztes Wochenende noch ein wunderschönes Fest, das in Kooperation mit LAMES stattfand. Die sogenannte "Sommer-Gönnung" mit eingigen (musikalischen) Überraschungen und sehr vielfältigem Programm und Publikum! (Fotos by Roman Reiter)

Im September geht es weiter mit dem Theaterstück "rund, eckig, schwul." am 15. September und mit der Ausstellung von drei jungen St. Pöltner Künstler*innen 
Spliss die am 23. September  mit einer Vernissage startet!

Lames Freiluftkino Part 2 "WIN WIN"

Am Donnerstag, den 24.8. findet Teil 2 des LAMES SOMMERKINOS statt. Daniel Hösl´s beeindruckender Film WinWin wird bei freiem Eintritt im Sonnenpark zu sehen sein. Der beteiligte Schauspieler Alexander Tschernek steht für Fragen zum Film zur Verfügung!
Beginn: 20:15
Link zum fb-Event

GÖNNUNG & SCHWEISSACTION

Am 19.7. findet bei LAMES die sogenannte SOMMER GÖNNUNG statt! Wir freuen uns auf viele Musikbeiträge (u.a. ein act aus Hawaii :-)  und sommerliche Aktivitäten ab 16 Uhr! 
Am Montag, den 21.8. und Dienstag, den 22.8. wird in der RWS wieder geschweißt, geflexed und upgecycled! Bei "Wilde Menschen schweißen Wilde Sachen" dürfen alle Metall verbinden und Schrott zu Kunst und/oder etwas nützlichem verarbeiten! Sei dabei: workshops@lames.at (Anmeldung) 

Weiter gehts mit der e-schmiede

Am Sonntag den 7.8. wurde das zweiwöchige "Nachhaltigkeits-Camp" am Spratzerner Kirchenweg 81-83 eröffnet! Die e-schmiede ist am Start und in Kooperation mit LAMES, der Stadt St.Pölten und dem Klima & Energiefonds legt das ÖIN (österr.Institut für nachhaltige Entwicklung) am 6. August denGrundstein für einen Experementierort für Nachhaltigkeit (Mobilität&Energie), einen sogenannten Co-Creation Space in St. Pölten. Vorwiegend junge Erwachsene werden im Sonnenpark 2 Wochenlang forschen, werken und die Stadt der Zukunft planen! Es gibt die Möglichkeit Solaröfen und Windräder zu bauen, einen autarken Wohnwagon und Windräder genauer zu betrachten und spannendes Hintergrundwissen zu bekommen. E-Fahrzeuge stehen ebenso am Programm wie ein Solarworkshop, Upcycling & Schweißen und Freiluftkino (Die Zukunft ist besser als ihr Ruf), Ideen schmieden und das künstlerische Verarbeiten von Festivalmüll! Das gesamte kostenfreie Programm und Anmeldemöglichkeit: http://www.eschmiede.at/

(Foto: Thomas Schnabel)Hypercycle (Foto: Thomas Schnabel)Visuals: Zdarsky (Foto: Thomas Schnabel)SC (Foto: Thomas Schnabel)Wandl & Dorian Concept (Foto: Thomas Schnabel)Kette (Foto: Hanna Partaj)Kette (Foto: Hanna Partaj)Alicia Edelscheiss & die Ministrantinen (Foto: Hanna Partaj)Onno an der Bar (Foto: Hanna Partaj)Belach (foto: Max Weidmann-Krieger)monsterfrau (foto: Max Weidmann-Krieger)monsterfrau (foto: Max Weidmann-Krieger)waelder (foto: Max Weidmann-Krieger)Chancha (Foto: Schnabel)foto: Max Weidmann-KriegerGuillermo Tellechea (foto: Schnabel)

PARQUE DEL SOL 17 - SCHÖN WARST DU!

D  A  N  K  E  an alle die PARQUE DEL SOL 2017 ermöglicht, mitgestaltet, unterstützt, besucht, bespielt,...haben! 
Wir freuen uns noch wenn Ihr uns etwaiges Foto- und Videomaterial zusendet! office@lames.at 
Ein Review vom City-Flyer und ein Artikel von der Nön findet Ihr hier http://www.lames.at/presse/

schreibwerkstatt (setzkasten extern)ima projekt: C O D E Schanchawaelderwandldorian concepttherese terrorwaeldercafé queerwahrnehmungslaborbelachdaniel wisserluma launischmadman performancedaniel wisserszantoHeidrun Kocher KocherDU & ICH

PARQUE DEL SOL 2 0 1 7

19.07.2017 00:00 - 23.07.2017 00:00

5 Tage lang arbeiten Künstler*innen am weitläufigen Gelände des Sonnenparks und in den Vereinshäusern von LAMES gemeinsam an interdisziplinären Kunstprojekten. Im Rahmen der Free University werden wieder zahlreiche Workshops und Lectures angeboten. 
Am Ende findet ein ganztägiges Präsentationsfest mit Live-Acts, Lesungen, Performances, 
Visuals, DIY Aktionen + Workshops, ... statt.

Das Programm >>> TIME TABLE >>> FOLDER :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

19.bis 23.7.: Setzkasten extern - Offenes Labor > kuratiert von Stefan Voglsinger
Ab 19.7. Literaturreparatur  
Ab 20.7. Framer > Guillermo Tellechea (artoutput.at), David Palme (Subdruck) 
Ab 20.7. Merda Elettronica Workshop / >> Workshopanmeldung: workshops@lames.et

Freitag 21.7.  

Workshops ab 13 Uhr
19.00 DJ set / Live: Chancha vía circuito (Electro Cumbia - Argentina) > Park ("wo der Pfeffer wächst") 
19.00 Forum Europa (Podiumsdiskussion - Hofbühne) 
21.00 Laut Fragen Live Hofbühne
22.00 / Schwarzer Raum: "Kette"  Performance/Bildende Kunst/Musik
(Agnes Distelberger, Linda Partaj, Karin Cheng, Elena Catalina Martin Lobera und Emanuel Krippelstätter)

23.00 Live Performance: Wælder (D/A) > Schwarzer Raum 
00.30 / Schwarzer Raum:  Monsterfrau
1.30 / Schwarzer Raum:  Meltosh

IMA (Institut für Medienarchäologie) C O D E S  http://ima.or.at/en/codes/

Samstag 22.7. / Start: 14 Uhr!

Workshops ab 13 Uhr
ab 15 Uhr Upcycling mit Marianne > Walfischwiese / RWS
ab 15 Uhr Wahrnehmungslabor > Park
18.00 Madman > Mammutwald
18.30 Dorian Concept - Lecture > Weisser Saal
18.30 Daniel Wisser (Lesung, Jazzheuriger) 
19.00 Jazzheuriger: Belach
19.30  Wandl > Hofbühne 
20.00  Henrik Szanto > Lesung, Jazzheuriger
21.00 Dorian Concept > Hofbühne 
22.00 Setzkasten Impro > Schwarzer Raum 
23.00 Hypercycle fällt aus > Schwarzer Raum 
00.00 Therese Terror > Schwarzer Raum
1.00 Tba > Schwarzer Raum 
2.30  LAMES Special (feat.ua.Gin Tilla) 

Sonntag 
10.00  Lady Bug
12.00 Du&Ich 
Ab 16 Uhr Soundpicknick 
mit Alicia Edelweiß / Belach 

Visuals:
Clemens Haas aka Ceen*
Luma Launisch
Zdarsky
Lampenschirm 

Bildende Kunst: 
Tobisa Ludescher
Paul Riedmüller
Heidrun Kocher Kocher 

Contact: office@lames

SUMMER OF LAMES

Vorige Woche wurde dynamisch geworkshoped, Filme gedreht, ein Film gezeigt, Metall verbunden und geschliffen und dazwischen gewerkt, Holz verarbeitet, Küche renoviert, gebrainstormt, Pachtvertragsdetails ausdiskutiert, Leinwände aus- und eingerollt, e-geschmiedet, übersetzt, abgewogen, aufgewischt usw.
Jetzt kommt aber wieder Parque del Sol! Nach einem Jahr Pause gibts das Symposium für interdisziplinäre Kunst umsonst für Euch und Uns. Dass umsonst relativ ist, ist bekannt. Wir sind gespannt und freuen uns auf viele Künstlers von Nah und wirklich Fern. Workshops, Werkstätten, Dunkelkammern, In- und Outdoor-Labors, Mitmachexperimente und eine schöne Zeit am schönen Ort sind quasi vorprogrammiert. Kommt Auch vorbei mit Ideen und Lust aufs gemeinsame Schaffen und genießen! 

SONNENPARKFEST / LAMES WORKSHOPS & LECTURES UND LE PDS 17

Das Sonnenparkfest liegt schon wieder hinter uns!  Das Jahresfest unseres Partnervereins war wunderbar im Sinne der friedlichen Zusammenkunft  verschiedenster Szenen, Generationen und Kunstrichtungen... Auch viele Lames Members unterstützen das Fest und wir freuen uns mit dem Verein Sonnenpark  über den reibungslosen Verlauf!  
Wir hoffen, dass auch "Parque del Sol"(Symposium für interdisziplinäre Kunst), heuer von 19. bis 23.7., die Wettergöttinnen wohlgesonnen sind und wir nach einem Jahr Pause  wieder eine spannende und auch entspannte 5 Tage im Sonnenpark mit viel Interaktion, Diskussion, Kunst und Kultur haben werden! Davor gibts allerdings noch ein paar vormerkenswerte Dates im Zuge unseres Jahresprogrammes!
Von 4 .bis 9.Juli wird es eine Woche mit thematischem Filmschwerpunkt (Filmtage) mit Workshop + Lecture + Sommerkino geben und drüber hinaus noch zwei Kunsthandwerks Workshops Schweißen und Aquarell Malen im Park .

SOMMER, KUNST und GESCHLIFFENE BÖDEN

Seit einigen Tagen hat es der Sommer tatsächlich geschafft den Winter abzulösen! Das freut uns und hat auch unsere Gäste gefreut, die vor zwei Wochen in den Vereinshäusern und rund herum kreativ tätig waren.Bevor das "Isolation Camp" ihre Kreativtage gestartet haben wurden noch die Räumlichkeiten im Haus 81 von der "schnellen Infrastruktur Eingreiftruppe" hergerichtet!Schaut so aus: Die Böden wurden geschliffen und saniert, die Wände Verspachtelt und und neu ausgemalt! Ein Hoch auf die fleißigen Lameisen!Die KünstlerInnen des Isolation Camps bekamen davon nichts mit und konnten sich 4 Tage entspannt der Kunst hingeben und gemeinsam Werke kreieren. Die Ergebnisse sind sehr fein und können am Ort des Geschehens bewundert werden! Dieses Wochenende werden SchülerInnen der Mode- und Kunstschule "Herbststrasse" am Sonnenpark Gelände die nächsten kreativen Funken sprühen lassen! Das freut uns - mindestens so sehr wie der Einzug des Sommers! Hier Fotos vom Isolation Camp!

LANGE BOARDS & SCHWARZES GOLD

Das Jahresprogramm hat gestartet und der Terminkalender füllt sich! 
Letztes Wochenende wurde der erste Kunsthandwerkworkshop durchgeführt und genau eine Woche danach wird nicht nur eine außerordentliche Generalversammlung durchgeführt, sondern auch an Long- und Skateboards (Workshop Radlselbsthilfewerkstatt) geschraubt. Kommendes Wochenende steigt bei uns zum ersten mal der internationale Record Store Day! Wir konnten fast ein Dutzend Vinyl SpezialistInnen, DJs (ua.BTO Spider) und die Band Dawa für diesen besonderen Tag gewinnen! Wir errichten einen Platten Pop-Up Store mit feiner Selektion von Recordshack und Vinyl in Me und es gibt Kunstaktionen und eine Ausstellung! Das Line-Up und alle Infos findet ihr hier! Übrigens: Einen Tag davor kann man bei den DJ Kollegas Dex & Dossa das Handwerk des Plattenauflegens bei einem Workshop erlernen! 

SCHÖN WAR DER #RSD

Der Record Store Day war trotz nicht sehr frühlingshaften Bedingungen und der dadurch weggefallenen Outdoor Variante ein voller Erfolg! Ein Shop wurde extra für diesen Anlass von Lames-Mitgliedern gebaut und es war schön zu sehen wie Plattennerds den temporären Pop-Up Store frequentierten und in den hunderten Platten, die wir extra für diesen Anlass von Wien (Record Shack) importiert haben und aus der Slowakei (Vinyl in Me) angeliefert wurden, wühlten! Die DJs erfreuten uns mit ihren Selektionen und JA - ingesamt ein schönes Ereigniss! 
Direkt nach dem RSD begannen wir weiter an unserer Infrastruktur zu arbeiten. Der Küchenboden Estrich steht kurz vor der Versiegelung 
und im ersten Stock wird renoviert und alles für den Besuch der Isolation-Camp Leute vorbereitet...and the Beat goes on! 

 

LAMES JAHRESPROGRAMM EINREICHUNG 2017

Der Dezember und vorallem der Jänner stand ganz im Zeichen der Konzeptionierung unseres Jahresprogramms. Es gab einen "Call", mit der Bitte um Ideen und Vorschläge seitens der Mitglieder als auch eine größere Aussendung Richtung Kunstunis, NdU und FH. Wir haben alles gesammelt, das LAMES-Jahresprogramm 2017 skizziert und auch bei unseren Fördergebern eingereicht!
Geplant ist es im März mit den ersten Programmpunkten zu starten. Es sind wieder einige sehr spannende Workshops und auch neue Formate geplant ;-) Stay tuned!

Lames Silvester 2016

31.12.2016 20:00 - 01.01.2017 04:00

Auch 2016 wird bei uns im Sonnenpark wieder ins neue Jahr rübergefeiert!
Und dazu laden wir euch natürlich alle herzlich ein!

Musik im *schwarzen raum* ab 20:00

On the Decks begrüßen wir dieses Mal:
DJ /gnhard
DJ Ketti
und last but not least: 
DJ Marty McFly 

Und wie gewohnt:
Lagerfeuer im Freien, Liebe an der Bar und freier Eintritt für alle!

Ein würdiger Abschluss / Finissage Linda Partaj

Ein grandioses Finale durften wir am 26. November bei der gut besuchten Finissage der Ausstellung "über einander" erleben.
Es war ein mehr als gelungener Abschluss einer beeindruckenden Debütvorstellung der jungen St.Pöltner Künstlerin Linda Partaj.
Die musikalische Solo-Darbietung des Frontmans der österreichischen alternative Band - A Life A Song A Cigarette - Stephan Stanzl und die treibenden Beats von DJ Rolex rundeten den Abend würdig ab.

Hier findet ihr ein paar Eindrücke, geschossen von Hanna und Linda Partaj!
Zur Galerie

 

Unable to complete this request due to an error. - Error has been logged.